Blankenburg punktet

Am 14. Dezember kamen die Vertreter von 24 engagierten Vereinen im Saal des kleinen Schlosses zusammen. Diese Vereine hatten sich alle an der besonderen Aktion beteiligt.

Die 24 Vereine hatten sich über eine vorangegangene Ausschreibung an der besonderen Aktion beteiligt.
Die Veranstaltung begann mit inspirierenden Worten von Tim Schlenkermann, dem Geschäftsführer der Stadtwerke, gefolgt von einer Ansprache des Bürgermeisters Heiko Breithaupt. Beide sprachen über die Bedeutung von Engagement und Gemeinschaftssinn in unserer Stadt.
Nach diesen ermutigenden Reden wurde es spannend: Die Ergebnisse des Wettbewerbs standen an. Überraschenderweise wurden in diesem Jahr nur die drei bestplatzierten Vereine prämiert. Das Besondere an dieser Aktion war, dass kein Verein mit leeren Händen nach Hause ging. Jeder der teilnehmenden Vereine wurde mit einem Preis von 250 Euro für sein vorgestelltes Projekt honoriert.

Wir planen, diese Mittel im kommenden Jahr für unsere Tagesfahrt zu einem barrierefreien Ziel zu verwenden.

Im Namen aller Vereinsmitglieder möchten wir uns herzlich bei allen bedanken, die uns bei der Abstimmung in den sozialen Netzwerken der Stadtwerke unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht an die Stadtwerke als Veranstalter für die erneute Ausrichtung dieses beeindruckenden Wettbewerbs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert