KCV Helau in Halberstadt

Bereits zur Tradition geworden ist unsere Teilnahme an der Faschingsfeier des Rolli-Club Halberstadt. Der vorangegangenen Einladung von Kerstin Römer, 2. Kreisvorsitzende des Sozialverband Deutschland (SoVD) und Leiterin der Selbsthilfegruppe, folgten die interessierten Vereinsmitglieder. Mit dem Rolli-Taxi vom Handicap-Service ging es am späten Nachmittag in die Clubgaststätte HT 1861, dem Domizil des Rolli-Clubs in Halberstadt.
Nach einem schmackhaften Abendessen übernahm der Katholische Carnevalsverein e.V. (KCV) aus Halberstadt die Regie für den weiteren Verlauf der Veranstaltung. In tollen Kostümen folgte ein bunt gemischtes Programm aus Büttenreden, Tänzen und Gesang. Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen des KCV sorgten so für tobende Stimmung und zogen alle Jecken im Saal in ihren Bann. Dabei ertönte immer wieder

…ein dreifaches KCV Helau !!!

Gemeinsam statt Einsam verbrachten beide befreundeten Gruppen einen äußerst amüsanten Nachmittag, dessen Stunden wieder einmal viel zu schnell vergingen. Mit dem Aufmarsch aller Akteure des Abends vom KCV endete die schöne Veranstaltung in Halberstadt.
Wir bedanken uns beim Rolli-Club-Halberstadt für die Einladung und freuen uns bereits heute auf die nächste Zusammenkunft, gern auch mal in Blankenburg.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.